Unsere Geschichte

Es begann 2007 im Wohnzimmer mit einer auf einem Bügelbrett befestigten Webcam: eine Preisverleihung für Blogger, Podcaster und all die anderen, die im Internet wundervolle Dinge tun. Sprich: eine Auszeichnung für den non-kommerziellen Teil des Social Web, bei dem die finale Entscheidung über die Gewinner erst live in der Show getroffen wird – von der Community.

Seitdem entwickelte das Gründungsteam aus von Franziska Bluhm (Digitalberatung), Thomas Knüwer (Kpunktnull) und Daniel Fiene (Rheinische Post) die Goldenen Blogger Jahr für Jahr weiter. Vom Wohnzimmersofa ging es für einige Jahre in das Secondhand-Geschäft Elementarteilchen in Düsseldorf-Flingern: zum ersten Mal konnten Zuschauer live dabei sein. 2016 dann der Umzug nach Berlin ins Telefónica Basecamp – 200 Zuschauer sind dabei, als das Moderatoren- und Jury-Team um Christiane Link (freie Journalistin in London) ergänzt wird. Das lässt auch klassische Medien nicht kalt: Bis auf die Seite 1 der „Bild“ schaffen es die Goldenen Blogger, auch „Tagesspiegel“ und „In“ berichten. Mehr als 2.000 Tweets sorgten allein auf Twitter für eine Bruttoreichweite von über neun Millionen Kontakten – und für einen Rekord bei den Streamingabrufen im Basecamp.

2017 ein neuer Höhepunkt: Dank der erstmaligen Beteiligung von Sponsoren können die Nominierten eingeflogen werden. Das Basecamp erreicht seine Belastungsgrenze und der Hashtag #GoldeneBlogger über Stunden die Spitzenposition der Trending Topics bei Twitter Deutschland und Rang 8 in der globalen Hitliste.

Folge uns bei Instagram @goldeneblogger

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .